logo
Persönlich
Philosophie | Allgemein | Angebote | Kontakt
 
 
 
 
 
 
andando – was ist das?

andando ist die Beratungsfirma von Markus Grob. Sie begleitet und unterstützt Einzelne und Organisationen in ihrer Entwicklung.
andando vereint vielseitige agogische Kompetenzen und langjährige Führungserfahrungen. Die Leitung von mittelgrossen Betrieben, die Arbeit im Projektmanagement, der Organisationsentwicklung, Heilpädagogik und Erwachsenenbildung sind der berufliche Hintergrund. Mit den Ausbildungen als akademischer Supervisor, Coach und Organisationsentwickler, als Manager NPO und als Heilpädagoge, verfügt andando über umfassende methodische Fähigkeiten und über reichhaltige Erfahrungen in der Begleitung von Einzelnen und Gruppen.

 

Markus Grob
geb. 1955
Vater von 3 Kindern

 

Lieber Herr Grob

Ich habe Ihre Masterthesis gelesen und bin dankbar für diese tolle Arbeit. Ich bin im Bereich Strategie- und Organisationsentwickkung einer grossen Schweizer Schule tätig und war 8 Jahre selbst als Lehrtrainer/ Supervisor im Bereich Humanressourcen/Systemische Beratung in Wiesloch tätig. Ihre Thesis fasst viel Nützliches exzellent zusammen und nützt mir viel für die Arbeit. Dafür wollte ich Ihnen danken.

Herzliche Grüsse
Arnold Messmer

 

Ausbildung

Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen
Lehrgang für Wirtschaftsmediation bei Trigon München

2014 - 2015

Organisationsberatung und Organisationsentwicklung
Master of Science in Organisational Development (MSc)
Fachhochschule Vorarlberg – University of Applied Sciencies

>>> Masterthesis (pdf)

2012
Akademischer Supervisor & Coach
Bodensee Hochschule
Bregenz – Ravensburg – St.Gallen
2003 – 2006
Nachdiplomkurs "Wir und die Medien"
HFS Luzern und Medienausbildungszentrum
MAZ Kastanienbaum
1998
"Management für Non Profit Organisationen"
Zentrum für agogik und Kommunikation zak
Basel
1991 – 1992
"Katholischer Glaubenskurs für kirchliche Mitarbeiter"
Theologie für Laien Zürich
1985 – 1986
"Leiter themenzentriertes Theater TZT"
Heinrich Werthmüller, Meilen
1982 – 1984
Heilpädagogisches Seminar Zürich 1977 – 1979
Lehrerseminar Rorschach 1972 – 1976